Brot backen ist für mich schon zu einer regelmäßigen Aufgabe geworden. Ich hatte einfach die Schnauze voll von gekauftem, mit Zucker(arten) versetztem Brot, das auch noch optisch gesund aussieht.

Meistens backe ich ein Roggen-Dinkel-Brot mit ein paar Gewürzen im Teig. Diesmal wollte ich etwas Neues ausprobieren und habe mich für ein Brot mit Rote Beete, Walnüssen und Wasabi entschieden – und was soll ich sagen? Es ist megalecker geworden!