Was passt besser zu einem Adventskalender, als köstliche Weihnachtsrezepte?
Ich möchte euch heute meine 3 liebsten veganen Weihnachtsrezepte vorstellen, die euch garantiert begeistern werden.

Mandel Spekulatius Bällchen

Diese kleinen, knusprigen Mandel Spekulatius Bällchen sind für alle Liebhaber von Weihnachtskeksen ein absolutes „Must Eat“ . Super leicht zubereitet, nach Wunsch glutenfrei und einfach super lecker. Perfekt auch für alle, die mit Kindern backen. Denn die kleinen Bällchen werden einfach nur mit den Händen gerollt. Easy like Sunday Xmas Morning.
Das Rezept findest du hier!

Die fünf Minuten Praline – gesunde Pralinen aus 4 Zutaten

Pralinen selber machen klingt kompliziert? Nicht mit diesem Rezept. Nur 4 Zutaten, die dazu auch noch gesund sind und maximal 15 Minuten, mehr brauchst du nicht um diese tollen Pralinen zu zaubern. Datteln, rohes Kakaopulver und Gewürze. Fertig ist die perfekte Weihnachtsnascherei. Hier  gehts zum Schokoladengenuss!

Baileystorte mit gebrannten Mandeln

Was wäre Weihnachten ohne einen Kuchen, richtig? Diese Bailey Torte mit gebrannten Mandeln ist der Inbegriff von Weihnachten. Cremig, schokoladig mit dem feinen Aroma von Bailey und knicken gebrannten Mandeln. Besser kann das Adventskaffee trinken nicht beginnen. Zum Rezept geht es hier!

www.plantifulskies.com – Hinter dem Blog steckt Stephanie.

Flugbegleiterin & Ayurveda Ernährungscoach
Ich liebe gesundes Essen. Auf meinem Blog dreht sich alles darum und wie du mit der richtigen Auswahl deiner Nahrung nicht deinen Körper sondern auch deine Seele in Balance hälst.
Du findest mich ausserdem auf
Instagram, Pinterest & Facebook.

Vielen Dank an Stephanie!

So viele Leckereien für den Adventskalender – wie toll und für mich gleich Anregungen, ganz schnell wieder in der Küche zu verschwinden…

Alle Fotos des Artikels wurden von Stephanie von www.plantifulskies  für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!