Ich wollte ja schon ewig einen Pecan Pie zaubern, jedoch haben mich die meisten Rezepte immer wegen der Unmengen an Zucker und Maissirup abgeschreckt.

Mein Rezept kommt ganz ohne raffinierten Zucker aus und selbst die Füllung allein schmeckt wie ein leckeres süßes Dessert! Diesen Kuchen musst du unbedingt ausprobieren!

In meiner Version habe ich noch zusätzlich Ahornsirup für die Süße und das spezielle Aroma verwendet. Ahornsirup ist zwar eine gute Alternative zu raffinierten Zucker, sollte jedoch auch nur in Maßen gegessen werden. 100 g Ahornsirup enthalten 60 g Kohlenhydrate – das klingt ja erstmal super, jedoch sollte der glykämische Index bei Zuckerverzicht auch im Auge behalten werden und da schneidet Ahornsirup leider nicht so gut ab. Der glykämische Index beschreibt Stoffe, die den Blutzuckerspiegel mehr oder weniger ansteigen lassen.

Wenn dir der komplette Verzicht auf Zucker also wichtig ist, solltest du den Ahornsirup einfach weglassen.

ALTERNATIVER TEIG (nicht glutenfrei!) –  Zutaten für den Ölteig:

150 g Dinkelmehl*

1/4 TL Salz

100 ml Brat- und Backöl*

3-5 EL Wasser, eiskalt (am besten mit Eiswürfeln runterkühlen oder ein paar Minuten ins Eisfach stellen)