Eine deftige Brotzeit mit richtig leckerem Fleischsalat ist schon ein Träumchen. Bisher muss ich sagen, hat mir von den wenigen veganen Alternativen, die es im Super- oder Biomarkt gibt, nur eine einzige Sorte wirklich gut geschmeckt. Daher: Ärmel hochkrempeln und Selbermachen. Und zwar alles – bis auf die Gürkchen.

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

AUTHOR

Ramona

CATEGORY

German Classics

POSTED ON

02.02.2020

SOCIAL

passionandfruits.de

Fleischsalat ist jetzt nicht eines meiner Leibspeisen, aber hin und wieder ist es schon ganz nett, in so ein deftig belegtes Brötchen zu beißen. Jetzt denkst du sicher: hoppla, warum kommt denn hier dann so ein Rezept?!? Ganz einfach: ich meine damit, dass Fleischsalat, ob vegan oder nicht, nicht gerade zu den gesündesten Brotbelägen gehört und daher eher selten konsumiert werden sollte. Klar ist: da ist ne Menge Mayo drin und daher auch viel Fett, dazu kommt, dass die Fleischwurst zwar auch ne Menge guter Dinge beinhaltet, aber eben auch Glutenpulver und davon würde ich nun auch bei täglichem Konsum eher abraten. Daher: ein leckerer Brotbelag für hin und wieder oder wenn du deinen KollegInnen/FreundInnen etwas auf den Tisch bringen möchtest, das sie sicher bei dir nicht erwartet hätten – und sie werden den Unterschied nicht schmecken, versprochen! Anschließend kannst du das Ganze auflösen und wirst erstaunte Gesichter sehen.

Die Mayo und die Fleischwurst kannst du entweder im Super- oder Biomarkt kaufen – da gibt es schon ganz gute Alternativen oder du machst sie, so wie ich, auch selbst – vermeidet Müll und du weisst besser Bescheid, was drin ist. Beides geht super easy, nur bei der Wurst brauchst du etwas mehr Zeit.

Hier geht’s zu den Rezepten:

Fleischsalat

15 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Kategorie: Meal Prep

Fleischsalat

Zutaten

  • 300 g Fleischwurst
  • 300 g Mayo
  • 200 g Gewürzgurken
  • 4 EL Gurkenwasser
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver, süß

Anleitung

  1. Aus Mayo mit dem Gurkenwasser und den Gewürzen in einer großen Schüssel ein Dressing herstellen.
  2. Die Gewürzgurken in feine Streifen schneiden und in die Schüssel geben.
  3. Die Fleischwurst ebenfalls in feine Streifen schneiden und zur Masse geben.
  4. Gut durchrühren und am besten noch ein paar Stunden oder über Nacht durchziehen lassen, damit sich der ganze Geschmack entfalten kann.
https://passionandfruits.de/fleischsalat/