Magst du auch gerne Bananen, vielleicht sogar Bananenkuchen? Heute habe ich ein Rezept für dich, das neben einigen Datteln die Süße der Bananen optimal nutzt und somit getrost auf raffinierten Zuckerzusatz verzichten kann. Mit ein paar Nüssen ist das ein perfekter Snack für dein Nachmittagstief oder auch zum Frühstück.

Diese Muffins sind auch ein perfektes Mitbringsel zu einem geselligen Brunch mit Freunden. Die Nüsse kannst du variieren, je nachdem, was du gerade zu Hause hast oder am liebsten magst. Danach richtet sich natürlich dann auch, welche guten Nährstoffe du mit diesen leckeren Muffins aufnimmst. Und, dass Bananen wahre Nährstoffwunder sind, das wissen wir ja schon. Sie enthalten Vitamin C und Magnesium, sowie 8 lebenswichtige Aminosäuren. Wäre das nicht genug, fördern sie auch noch eine gesunde Verdauung – Fazit: jeden Tag ein Bananen-Nuss-Muffin und du bleibst gesund 🙂 Viel Freude beim Backen und Genießen!