Gastbeitrag: Gesund und günstig essen in Den Haag

Nicht nur die USA sind uns Deutschen meilenweit voraus, wenn es um gutes und bezahlbares Essen geht. Besonders im niederländischen Den Haag fühlt man sich in den vielen kleinen Restaurants fast schon wie in Santa Monica, der Wiege des gesunden Lebensstils.

Die wohl besten Restaurants Den Haags findest du in den hipperen Vierteln rund ums Zeeheldenkwartier, das Hofkwartier und natürlich den Touristenmagneten Scheveningen.

Lass mich dir also kurz meine Empfehlungen auf den Block husten.

The Welsh Bakestone

Yvette, die Besitzerin der kleinen Bäckerei, stammt aus einer walisischen Familie, die offenbar recht anfällig für Gluten-Unverträglichkeiten zu sein scheint. Sie und all ihre sechs Kinder leiden unter Zöliakie, weshalb sie sich voll und ganz auf glutenfreies Backen spezialisiert hat. Yvettes Brote, Brötchen und Kuchen können übrigens auch online bestellt werden.

Adresse: Zilverstraat 102A, 2544 EL Den Haag, Niederlande

Buddha Bowl

Mein persönlicher Favorit befindet sich im Zeeheldenkwartier und hört auf den Namen Buddha Bowl. Traurig, dass Bowls noch immer nicht ihren Weg nach Deutschland gefunden haben. Seit meinem Trip nach LA bin ich regelrecht süchtig nach den gesunden Reis-Schüsseln. Ein Besuch bei dem dicken Grinsekasper lohnt sich hundertprozentig und ist außerdem unschlagbar günstig.

Adresse: Prins Hendrikplein 22, 2518 JC Den Haag, Niederlande

SLA

Das Prinzip bei SLA ist dem von Buddha Bowl sehr ähnlich, kommt aber komplett ohne Fleisch und Fisch aus. Für Veganer oder Menschen mit Allergien und Autoimmunerkrankungen ist der stylische Schuppen somit eine sichere Bank. Zudem weiß das als „Bio Salatbar“ gebrandete Familienunternehmen auch mit Smoothies, Suppen und Kuchen zu punkten.

Adresse: Kerkplein 4A, 2513 AZ Den Haag, Niederlande

Den kompletten Artikel über Den Haag findest du auf Tripweazel. Viel Spaß beim Stöbern!

Jens von Tripweazel

Im Sommer 1980 mitten im Ruhrpott in die Welt gesetzt und von meiner Mutter mit dem Namen Jens gesegnet, bringe ich meine große Klappe seit Anfang 2018 mit meinem Reiseblog Tripweazel auch auf DEIN Smartphone.

Rockstars, Piratenhöhlen, Serienkiller, Drehorte und jede Menge Strand. Klingt für dich nach einer ziemlich kruden Mischung? Naaah, das glaubst du nur. Schau vorbei und du wirst merken, dass das alles Sinn macht!

Zurzeit kremple ich Los Angeles und Den Haag auf links und freue mich auf deinen Besuch.

Abgesehen vom Blog, findest du mich auch bei Pinterest, Facebook und Instagram.

Ein dickes Dankeschön an Jens von Tripweazel!

Yeah, ein tolles kurzes Feuerwerk – vielen Dank! Ich freue mich über weitere Ergüsse auf deinem Blog 🙂

Alle Fotos dieser Seite wurden von Jens/Tripweazel für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank! Werbung durch Markennennung!
2018-11-11T20:20:17+00:00Dezember 8th, 2018|Categories: Adventskalender 2018, Guests & Friends, Travel|Tags: , , , , , , |

Leave A Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.