Warum London der ideale Ort für Veganer ist? Weil es hier sehr einfach ist, sich ohne tierische Zutaten zu ernähren. Und das gilt nicht nur für Anwohner, sondern auch für die Touristen. Im gesamten Stadtgebiet gibt es vegane Restaurants und Cafés, die für jeden Geldbeutel ein Angebot haben. Nicht zu vergessen, dass fast jeder Supermarkt ein gutes Sortiment an veganen Produkten anbietet. Kaffee mit Soja-, Hafer- oder Mandelmilch zählt in London schon lange zum Standard und das meistens ohne Aufpreis. Selbst die kulinarischen Klassiker wie der berühmte „Afternoon Tea“ oder „Fish and Chips“ gibt es in vegan.

Einige meiner liebsten veganen Spots möchte ich dir im heutigen Türchen vorstellen! 

Starten wir mit einer Neu-Eröffnung: der vegane Fish & Chips Laden von Sutton & Sons hat erst im Oktober 2018 geöffnet. Zwar ist die Lage in Hackney nicht mehr Zentral-London, aber mit der Overground dennoch gut erreichbar und die Anreise lohnt sich! Als Fischersatz wird eine Bananenblüte frittiert. Die ist – genau wie die Pommes – sehr lecker und vor allem, nicht zu fettig.     

Gut gefällt es mir auch im Canvas Cafe (42 Hanbury Street). Hier ist der ideale Ort für eine gemütliche vegane Pause, wenn ich die aktuelle Street Art entlang der Brick Lane und deren Seitenstraßen bewundert habe. Man kann zu jeder Tageszeit herkommen, denn von Frühstück über „Tofish&Chips“ hin zu Kuchen gibt es alles. Dazu kostenloses WIFI. Was braucht man mehr?

Wenn du – so wie ich – auf süße Speisen steht, dann möchte ich dir Yorika in 130 Wardour Street (das ist in Soho) empfehlen. Frozen Yoghurt, Eis und Shakes sind nicht nur vegan, sondern auch gluten – und nussfrei. Es gibt nicht viele Sitzmöglichkeiten, daher eher für eine kurze Pause bzw. Erfrischung geeignet. 

Totally London

Simones Lieblingsort ist London und das schon seit über 20 Jahren. Sie ist fast jeden Monat vor Ort und hält nach neuen Locations und Events Ausschau. Seit April 2016 betreibt sie ihre Seite „Totally-London“. Hier erstellt sie dir deinen persönlichen Reiseplan für eine perfekte Zeit in London, vertreibt Überraschungsboxen mit neuen Produkten, die sie in London aufspürt und bloggt über ihre Lieblingsstadt und all die tollen Dinge, die man dort erleben kann. 

Website, Facebook, Instagram, Pinterest

Vielen, lieben Dank an Simone!

Oh, bei veganem Fish & Chips will ich sofort den nächsten Flug nach London buchen und das obwohl ich nie ein großer Fischesser war – vegan schmeckt halt alles besser…

Alle Fotos des Artikels wurden von Simone von Totally London  für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!