Brot backen ist für mich schon zu einer regelmäßigen Aufgabe geworden. Ich hatte einfach die Schnauze voll von gekauftem, mit Zucker(arten) versetztem Brot, das auch noch optisch gesund aussieht.

Meistens backe ich ein Roggen-Dinkel-Brot mit ein paar Gewürzen im Teig. Diesmal wollte ich etwas Neues ausprobieren und habe mich für ein Brot mit Rote Beete, Walnüssen und Wasabi entschieden – und was soll ich sagen? Es ist megalecker geworden!

Rote-Beete-Walnuss-Brot mit Wasabi

2 Stunden

37 Minuten

Gesamtzeit: 2 Stunden, 37 Minuten

Kategorie: Brot

German

Rote-Beete-Walnuss-Brot mit Wasabi

Zutaten

  • 100 g Walnüsse, gehackt
  • 150 g gekochte Rote Beete
  • 2 TL Wasabi
  • 250 g Dinkelmehl
  • 50 g Haferflocken
  • 12 g Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • optional: 1 TL Agavendicksaft

Anleitung

  1. Rote Beete mit 75 ml Wasser und dem Wasabi in einen Mixer geben und pürieren.
  2. Währenddessen in eine große Schüssel Mehl, Haferflocken, Trockenhefe, Salz geben und vermengen.
  3. Die Rote Beete Mischung nun ca. 1-1,5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Optional klappt das auch im Topf bei niedriger-mittlerer Hitze ganz gut. Wichtig ist, dass die feuchte Mischung schön warm wird für die Hefe.
  4. Die Flüssigkeit und gehackten Nüsse zur Mehlmischung geben und sofort kräftig durchkneten.
  5. Die Schüssel nun mit einem Deckel oder Handtuch abdecken und an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  6. Anschließend wird der Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte nochmal kräftig durchgeknetet und zu einem Laib geformt.
  7. Diesen Laib kannst du schon auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Den Laib mit einem Handtuch abdecken und nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen.
  8. Den Backofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Auflaufform mit Wasser füllen und unten in den Backofen stellen - das sorgt später für eine schöne Kruste.
  9. Nun das Brot ca. 15 Minuten backen.
  10. Anschließend die Temperatur auf 210 Grad reduzieren und die Auflaufform entfernen. Das Brot weitere 25 Minuten backen.
  11. Direkt aus dem Ofen schmeckt Brot immer am besten, aber es lässt sich schwer schneiden. Warte lieber 30-60 Minuten, bevor du dir die erste Stulle schmecken lässt.
http://passionandfruits.de/rote-beete-brot/