Gastbeitrag: Madeira, das Paradies auf Erden!

Es gibt nicht viele Orte, an denen man noch die volle Präsenz der Natur spürt. Kein Autolärm, keine Großstadt. Einzig das Rauschen der Wellen hören, den Wind in den Haaren spüren und die frische Luft einatmen. So verzaubert hat mich bisher nur Madeira – eine Insel im Atlantik, nahe der kanarischen Inseln. Diese Insel  besitzt eine Vielfalt ohne Ende: im Norden viel Regen und Dschungel, im Süden fast wüstenähnliche Landschaftszüge. Falls Du noch nach einem Urlaubsziel suchst, kann ich dir Madeira sehr ans Herz legen. 

Die schönsten Orte Madeiras sind meiner Meinung nach diese:

Der Bergrücken Madeiras

Madeira ist eine Vulkaninsel und möchte man von Nord nach Süd – oder auch von Süd nach Nord – geht das am einfachsten, wenn man den Bergrücken befährt. Dort oben findet man leere Straßen, die fast geisterhaft erscheinen. Von dort aus kann man entweder andere Teile der Insel erkunden, den Ausblick genießen, oder auch an berühmte Wanderwege gelangen.

São Lourenço

Im Osten der Insel befindet sich ein schmaler, langer Zipfel der Insel.  Allein der Weg dorthin ist atemberaubend: Man findet wüstenähnliche Landschaften, die schon fast an die Mondoberfläche erinnern. 

Seixal

Madeira besitzt zum Großteil Stein-Strände. In Seixal, einem Dorf im Norden der Insel, gibt es einen Sandstrand, an dem es sogar einen natürlichen Mini Wasserfall gibt. Da es im Norden der Insel öfter mal regnet, weil die Wolken sich in den Bergen verfangen, kann es vorkommen, dass man im warmen Nieselregen gegen die Wellen schwimmen kann. Umgeben von saftigem Grün der Umgebung und so gut wie keinen weiteren Strandbesuchern. Ein magischer Ort, an den ich sehr oft denken muss.

Wenn Du nun auch nach Madeira reisen möchtest, findest Du auf meinen Blog zwei Artikel, wie man sich dort problemlos vegan ernähren kann! Auch kulinarisch gibt es dort viel zu entdecken.

Mehr über Miri Fenske

Hey! Ich bin Miri und komme aus dem wunderschönen Frankfurt. Auf meiner Website verkaufe ich nicht nur mein veganes Kochbuch, sondern blogge auch über das vegane Reisen, teile Fotos und alles, was mich inspiriert. Falls Du mich auf meinen Reisen begleiten möchtest, folge mir doch gerne auf Instagram. 

Herzlichen Dank an Miri!

Toller Bericht, da bekomme ich auch glatt Lust auf Madeira!

Alle Fotos des Artikels wurden von Miri Fenske für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!
2018-12-08T22:48:13+00:00Dezember 15th, 2018|Categories: Adventskalender 2018, Guests & Friends|Tags: , , , , , |

Leave A Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.