Scones, so typisch für amerikanisches Frühstück.  Pur ein Genuss und mit süßem Aufstrich für manch einen das Non-Plus-Ultra! Da ich ja nach Möglichkeit auf Zucker verzichten möchte, gibt es auch hier eine Süßungsalternative – die du gerne auch weglassen kannst.

Blueberry Lemon Scones

20 Minuten

15 Minuten

Total Time: 35 Minuten

Category: Frühstück

American

Serving Size: 6-8 Stück

Blueberry Lemon Scones

Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone mit zum Verzehr geeigneter Schale
  • 70 g Tiefkühl-Blaubeeren
  • 350 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Vanille
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 80 ml neutrales Öl
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 50 g Pflanzenjoghurt, ungesüßt
  • 1 Ei-Alternative (ich habe derzeit noch Ei-Ersatz, aber du kannst getrost mit Banane, Chiasamen oder Leinsamen ersetzen)
  • Außerdem:
  • 1 runde Ausstechform, ca. 5 cm Durchmesser - Alternativ klappt auch ein Glas ganz gut.

Anleitung

  1. Die Zitrone abwaschen und die Schale abreiben
  2. Den Saft der Zitrone auspressen
  3. Den Backofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Blech mit Backpapier auslegen.
  4. Mehl, Mandeln, Vanille, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.
  5. Öl, Ahornsirup, sowie Pflanzenmilch und Joghurt, den Ei-Ersatz und 2 EL vom Zitronensaft zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  6. Die TK-Beeren erst jetzt aus dem Gefrierschrank nehmen und vorsichtig unter den Teig heben.
  7. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche vorsichtig flach drücken und einen Fladen formen, der etwa 3 cm dick ist.
  8. Dann die einzelnen Scones ausstechen und aufs Backblech geben.
  9. Diese werden ca. 15 Minuten im Ofen gebacken.
http://passionandfruits.de/blueberry-scones/